Koffein

Koffein, Theobromin und Theophyllin

Trotz nur geringfügiger struktureller Unterschiede lassen sich die drei Xanthine mit der mizellaren Technik problemlos trennen. Es ist eine empfindliche direkte Detektion bei 215 nm möglich. Koffein und Co lassen sich in diversen Proben mit unterschiedlicher Matrix bestimmen.

Koffein Standardlösung – 10 mg/l

  • Trenntechnik: MEKC
  • Elektrolyt: Borat-SDS
  • Kapillare: fused silica, 50 µm ID, 64 cm gesamt
  • Injektion: 10 s, 50 mbar
  • Detektion: direkte UV, 215 nm
  • Beschreibung: Die Standardlösung enthält je 10 mg/l Koffein, Theobromin und Theophyllin.

Abbildung:

Koffein_1

Standardlösung Koffein, Theobromin und Theophyllin

Download: Koffein_1.pdf

Koffein in einem Energy-Drink

  • Trenntechnik: MEKC
  • Elektrolyt: Borat-SDS
  • Kapillare: fused silica, 50 µm ID, 64 cm gesamt
  • Injektion: 20 s, 50 mbar
  • Detektion: direkte UV, 215 nm
  • Beschreibung: Der Energy-Drink wurde 1:20 verdünnt injiziert.

Abbildung:

Koffein_2

Koffein in einem “Energy-Getränk”

Download: Koffein_2.pdf

Koffein in Cola light

  • Trenntechnik: MEKC
  • Elektrolyt: Borat-SDS
  • Kapillare: fused silica, 50 µm ID, 64 cm gesamt
  • Injektion: 20 s, 50 mbar
  • Detektion: direkte UV, 215 nm
  • Beschreibung: Die Cola wurde 1:20 verdünnt.

Abbildung:

Koffein_3

Koffein in Cola light

Download: Koffein_3.pdf

Koffein in Pulver-Kaffee

  • Trenntechnik: MEKC
  • Elektrolyt: Borat-SDS
  • Kapillare: fused silica, 50 µm ID, 64 cm gesamt
  • Injektion: 20 s, 50 mbar
  • Detektion: direkte UV, 215 nm
  • Beschreibung: 50 mg des Kaffees wurden in 10 ml mit kaltem Reinstwasser extrahiert und anschließend 1:10 verdünnt.

Abbildung:

Koffein_4

Koffein in Pulverkaffee

Download: Koffein_4.pdf

Koffein in Schokobohnen

  • Trenntechnik: MEKC
  • Elektrolyt: Borat-SDS
  • Kapillare: fused silica, 50 µm ID, 64 cm gesamt
  • Injektion: 20 s, 50 mbar
  • Detektion: direkte UV, 215 nm
  • Beschreibung: Der Theobromingehalt in den Schokobohnen ist ein Marker für den Kakaogehalt. Es wurden 500 mg in 10 ml homogenisiert, dann filtriert und 1:2 verdünnt.

Abbildung:

Koffein_5

Koffein und Theobromin in Schokobohnen

Download: Koffein_5.pdf

Koffein in Shampoo

  • Trenntechnik: MEKC
  • Elektrolyt: Borat-SDS
  • Kapillare: fused silica, 50 µm ID, 64 cm gesamt
  • Injektion: 20 s, 50 mbar
  • Detektion: direkte UV, 215 nm
  • Beschreibung: Von dem Shampoo wurden 50 mg mit 10 ml Reinstwasser extrahiert.

Abbildung:

Koffein_6

Koffein in Shampoo

Download: Koffein_6.pdf

Koffein und Taurin in Gesichtscreme

  • Trenntechnik: MEKC
  • Elektrolyt: Borat-SDS
  • Kapillare: fused silica, 50 µm ID, 64 cm gesamt
  • Injektion: 20 s, 50 mbar
  • Detektion: direkte UV, 195 nm
  • Beschreibung: Von der Gesichtscreme wurden 50 mg mit 10 ml Reinstwasser extrahiert.

Abbildung:

Koffein_7

Koffein und Taurin in Gesichtscreme

Download: Koffein_7.pdf

Koffein, Paracetamol und Vitamin C in Erkältungsmedizin

  • Trenntechnik: MEKC
  • Elektrolyt: Borat-SDS
  • Kapillare: fused silica, 50 µm ID, 64 cm gesamt
  • Injektion: 20 s, 50 mbar
  • Detektion: direkte UV, 195 nm
  • Beschreibung: Der Kapselinhalt wurde in Reinstwasser gelöst.

Abbildung:

Koffein_8

Koffein in Erkältungsmedizin

Download: Koffein_8.pdf

Koffein und Theobromin in Grünem Tee

  • Trenntechnik: MEKC
  • Elektrolyt: Borat-SDS
  • Kapillare: fused silica, 50 µm ID, 64 cm gesamt
  • Injektion: 10 s, 50 mbar
  • Detektion: direkte UV, 195 nm
  • Beschreibung: Von dem Tee wurden 200 mg in 10 ml Reinstwasser heiß extrahiert und anschließend 1:5 verdünnt.

Abbildung:

Koffein_9

Koffein und Theobromin in grünem Tee

Download: Koffein_9.pdf

Koffein und Theobromin in Schwarzem Tee

  • Trenntechnik: MEKC
  • Elektrolyt: Borat-SDS
  • Kapillare: fused silica, 50 µm ID, 64 cm gesamt
  • Injektion: 20 s, 50 mbar
  • Detektion: direkte UV, 195 nm
  • Beschreibung: Von dem Tee wurden 200 mg in 10 ml Reinstwasser heiß extrahiert und anschließend 1:5 verdünnt.

Abbildung:

Koffein_10

Koffein und Theobromin in Schwarzem Tee

Download: Koffein_10.pdf

Koffein und Theophyllin in Riegel mit Guaranextrakt

  • Trenntechnik: MEKC
  • Elektrolyt: Borat-SDS
  • Kapillare: fused silica, 50 µm ID, 64 cm gesamt
  • Injektion: 10 s, 50 mbar
  • Detektion: direkte UV, 195 nm
  • Beschreibung: Von dem Riegel wurden 500 mg in 10 ml Reinstwasser im Ultraschallbad homogenisiert. Die Lösung wurde anschließend filtriert und 1:5 verdünnt.

Abbildung:

Koffein_11

Koffein und Theophyllin in Guaranaextrakt

Download: Koffein_11.pdf